BKH Silver-Tabby Cattery "Magic Tabby's"

 

 

Kittenaufzucht BKH-Silver-Tabby-Hobbyzucht „Magic Tabby‘s“

  

 

 

BSH-BKH-Whiskas-kitten-Foto-Katzenbaby-Silvertabby-classic-spotted-katzenkind-Silvertiger-British-Shorthair-Britisch-Kurzhaar-Felina-eV

 

Unsere Katzenbabys wachsen mitten in unserer Familie auf und bekommen von Anfang an sehr viel Zuwendung. Unsere kleinen Katzenpersönlichkeiten erhalten  durch alle  Familienmitglieder ein umfangreiches Spiel- und Schmusetraining und  erste Verhaltensregeln vermittelt.

BSH-BKH-Whiskas-kitten-Foto-Katzenbaby-Silvertabby-classic-spotted-katzenkind-Silvertiger-British-Shorthair-Britisch-Kurzhaar-Felina-eV

Wenn die Geburt naht, erwarten unsere Katzendamen deutlich mehr Aufmerksamkeit als sonst. Spätestens einige Stunden vor der Geburt wird unsere permanente Anwesenheit gefordert. Wir dürfen uns durch gutes Zureden, Massagen und Darreichen passender Nahrung nützlich machen. Dabei beobachten und dokumentieren wir den Geburtsfortschritt.Falls trotz aller Bemühungen  für eine stressarme Geburt Rat oder Hilfe vom Tierarzt notwendig werden sollte, will dieser konkrete Angaben.Nach überstandener Geburt ist Ruhe besonders wichtig, deshalb bleibt die Tür zum Katzenzimmer (neben der Küche gelegen) vorerst geschlossen und die Besuche sind dezenter. Nach ungefähr zwei Wochen sind die Augen der Kleinen geöffnet und sie werden etwas mobiler. Sie bekommen eine größere Unterkunft mit flacher Katzentoilette.
BSH-BKH-Whiskas-kitten-Foto-Katzenbaby-Silvertabby-classic-spotted-katzenkind-Silvertiger-British-Shorthair-Britisch-Kurzhaar-Felina-eV
Bald ist der Spiel- und Bewegungsdrang so groß dass das ganze Zimmer mit allen Spiel- und Turngeräten beansprucht wird. Wer sich dort auf der Relaxliege niederlässt, wird mit ins Spiel einbezogen und das ist gut so, denn frühzeitiger Körperkontakt zum Menschen ist sehr wichtig An die normalen Geräusche in der Wohnung sind unsere Silbertabbys längst gewöhnt, denn die Tür zum Wohnzimmer steht meist offen und der Durchgang ist nur durch eine Plexiglas-Barriere abgetrennt. Sobald alle Kätzchen die Katzentoilette benutzen, darf das Wohnzimmer in immer länger werdenden Ausflügen erkundet werden. Nach vielen Spiel- und Schmuseeinheiten haben unsere Silberschätzchen das nötige Selbstbewusstsein erlangt, sodass es so richtig rund gehen kann in unserem Wohnzimmer.
BSH-BKH-Whiskas-kitten-Foto-Katzenbaby-Silvertabby-classic-spotted-katzenkind-Silvertiger-British-Shorthair-Britisch-Kurzhaar-Felina-eV 
Nun werden der große Katzenbaum, die Kratzmöbel und die Katzenschaukel erobert. Die wichtigsten Verbote werden vermittelt.Dazu gehören z.B. der Esstisch, die Wände, Gardinen und die Schlafzimmer... Ob Kätzchen ins Schlafzimmer darf, das sollte doch der neue Besitzer entscheiden. Die Kleinen sammeln wichtige Erfahrungen im Umgang mit den anderen erwachsenen Katzen, das vereinfacht die Eingewöhnung im neuen Zuhause. (Siehe auch: www.silvertiger.de /Eingewöhnung ins neue Zuhause ) Autofahren trainieren wir mehrmals und auch die Benutzung der offenen Treppe ist bald Routine.   

BSH-BKH-Whiskas-kitten-Foto-Katzenbaby-Silvertabby-classic-spotted-katzenkind-Silvertiger-British-Shorthair-Britisch-Kurzhaar-Felina-eV

Wenn unsere Kitten frühestens ab der 12.Lebenswoche zu netten Menschen umziehen, sind sie gegen Katzenschnupfen, Katzenseuche und Tollwut geimpft sowie mindestens 3 x entwurmt. Bei rechtzeitiger Reservierung kann auf Wunsch der Name im Stammbaum mitbestimmt werden. Gesundheitsnachweise der Elterntiere in Form von Labortests (Katzenkrankheiten, Korona-Virus-Titer, PKD - Gentests und Blutgruppenbestimmung) können eingesehen werden. Die Kitten bekommen mindestens 3 Sorten gewohntes Markenfutter und ein Lieblingsspielzeug mit. Gerne beantworte ich beim Umzug des Katzenkindes alle Fragen zum Thema Haltung und Fütterung und begleite auf Wunsch die Eingewöhnungsphase telefonisch. Natürlich werden die Kitten nur mit Kaufvertrag, Impfpass und Stammbaum (tierärztliches Gesundheitszeugnis ist bei Felina-eV Voraussetzung für den Stammbaum), abgegeben!  Die Reservierung eines Katzenkindes ist mit Vertrag und einer Anzahlung in Höhe eines Drittels des Kaufpreises üblich .                                           (  www.silvertiger.de/Rassekatzenpreis )

 BSH-BKH-Whiskas-kitten-Foto-Katzenbaby-Silvertabby-classic-spotted-katzenkind-Silvertiger-British-Shorthair-Britisch-Kurzhaar-Felina-eV

Copyright: D.Beyer    


 

Bringing up BSH-Silver-Tabbys "Magic Tabby‘"

 

Our kittens grow up amid the family and from birth onwards receive plenty of love and devotion. The whole family has a share in forming the kittens’ personalities by conducting, playing and petting them.

When the day of birth approaches our pregnant cats need far more attention than usual. A few hours before birth our permanent presence is required. We make ourselves useful by coaxing the cat, massaging her and giving her the appropriate food. We observe and document each stage of birth. Facts needed in case the help of a vet becomes necessary despite all our efforts to bring about a stress-low birth.

Afterwards the cat’s recovery is  particularly important. We keep the door to the cat’s room shut and minimize our visits. After about 2 weeks the eyes of the kittens are open and they are more mobile. A larger accommodation with a flat litter box is needed.

Soon the kittens’ urge to move and play is so great, that they explore the whole room with all its climbing equipment and games. When a family member settles down on the relaxing chair he or she becomes  part of the fun. This is important to get the kittens used to the contact with human bodies. In the meantime the silver tabbys have got familiar with the noise in the apartment because the door is constantly open. Only a plexi-glass barrier keep the cats from slipping out. As soon as the kittens have learned to use the litter box they are encouraged to enter the living room for a short and longer period of time. After various hours of playing, romping and caressing our silver darlings have gained enough self-assurance toward us and feel save in their surroundings.   

Now the cat-tree, the scratching post and swings for the cats can be conquered. The kittens also get acquainted to the objects which are restricted to them, for example the dining room table, the walls, curtains and the bedroom. The question to let a cat enter the bedroom or  not should be decided by the kitten’s new owner.

The company of elder cats help to teach the little ones and make it easier for them to settle down in their new homes. We train our cats to get used to travelling in cars. And using stairs is also soon a routine to them.

Before we give away our kittens (starting from the 12th week) we vaccinate them against cat flu, feline disease and rabbies and de-worm them at least 3 times. If it’s your wish as potential new owner, you can decide on the name entry in the family album. The book holds information on the laboratory tests of the parent animals (FeLV, corona-virus-titer, PKD tests and the blood groups. Along with the kitten we provide you with 3 sorts of their food, brands they are used to, and one of their favourite toys. On the phone I will gladly answer any question arising on feeding, conducting and making the cat feel comfortable in its new home. It goes without saying that we sell our cats with contract, vaccination records and pedigree (Feline Association). When you order a kitten it is customary to fix a contract and pay 1/3 of the price in advance for the pet.

	
Powered by Website Baker